EndWarts FREEZE: Erfahrungen Bewertungen und Anwendung

EndWarts FREEZE

Zuletzt aktualisiert: 04. April 2021

Die Vereisung ist eine der beliebtesten und gängigsten Therapiemethoden für die Warzenentfernung.

Vor allem, dass die Warze durch eine Einmalanwendung entfernt werden kann, spricht sehr für das Vereisen.

Für diese Kryotherapie sind viele verschreibungsfreie Präparate in Apotheken erhältlich.

Hierbei ist EndWarts FREEZE eines der Top-Mittel!

Hält das Vereisen mit EndWarts, was es verspricht?

Und wie wendet man das Vereisungsprodukt richtig an?

Inhaltsverzeichnis

EndWarts FREEZE: Erfahrung und Kundenbewertungen

(4 von 5)
4/5

Viele Anwender waren mit der Wirkung sehr zufrieden, wenn das Produkt genau nach Anleitung verwendet wird.

Lediglich wenige konnten ihre Warze mit dem Vereisungsprodukt nicht entfernen.

Daneben fanden mehrere Nutzer den Preis von EndWarts FREEZE zu hoch.

Einige Male wurde berichtet, dass das Präparat bei Kindern mit empfindlicher Haut Schmerzen verursacht hat und daher für jüngere Kinder nicht so gut geeignet ist.

Die Kundenmeinungen wurden von verschiedenen Online-Apotheken und Amazon zusammengetragen.

Vor- und Nachteile

Vorteilszeichen: Haken

Einmalige Behandlung meist ausreichend

Vorteilszeichen: Haken

Hohe Wirksamkeit

Vorteilszeichen: Haken

Schnellste Methode zur Warzenentfernung

Vorteilszeichen: Haken

Präparat erreicht tiefste Temperaturen verglichen mit anderen Vereisungspräparaten

Vorteilszeichen: Haken

Keine Narbenbildung

Nachteilszeichen: Minus

Kann Schmerzen verursachen

Nachteilszeichen: Minus

Unangenehmes Gefühl bei der Anwendung

Nachteilszeichen: Minus

Nicht so gut für Kinder geeignet (schmerzhaft)

Empfehlung der Apothekerin

"EndWarts FREEZE hat meinen Produktvergleich der Vereisungssprays gewonnen. Durch den einzigartigen Wirkstoff werden sehr niedrige Temperaturen erreicht und die Warze effektiv bekämpft."
Apothekerin Melissa Sörgel, freundlich lächelnd
Melissa Sörgel
Apothekerin

EndWarts FREEZE

Was ist EndWarts FREEZE?

EndWarts FREEZE ist ein Produkt zur Vereisung von gewöhnlichen Warzen und Dornwarzen.

Durch die schnelle, wirksame Behandlung mit Distickstoffmonoxid wird die Warze vereist, das Warzengewebe stirbt ab und die Warze wird nach 10 – 14 Tagen vom Körper abgestoßen.

Durch die Ultra Freeze Technology™ erreicht der Wirkstoff eine Temperatur von -89 °C.

Das Präparat ist für Hände, Arme und Füße geeignet und kann bei Kindern ab 4 Jahren eingesetzt werden. Kinder sollten von einem Erwachsenen behandelt werden.

Inhalt einer Packung

Aufzählungszeichen

1 Kartusche mit dem Gas Distickstoffmonoxid (7,5g N2O)

Aufzählungszeichen

Set mit 6 Einweg-Spitzen

Wirkung von EndWarts FREEZE

Die Wirkung beruht auf dem Wirkstoff Distickstoffmonoxid. Dieses Vereisungsspray gegen Warzen ist das einzige auf dem OTC-Markt (Markt für verschreibungsfreie Medikamente), das diesen Wirkstoff einsetzt.

Dadurch wird die tiefste Temperatur unter allen rezeptfreien Vereisungspräparaten erreicht, -89 °C.

Die Warze wird durch EndWarts FREEZE bis tief zur Wurzel vereist. Das vereiste, abgestorbene Gewebe wird dann nach ungefähr 2 Wochen vom Körper abgestoßen.

Meist reicht eine einmalige Behandlung aus, was die Warzenentfernung sehr angenehm macht. Die Anwendung des Produktes kann leichte Schmerzen verursachen.

Es kann während der Anwendung zu einem Kribbeln oder Prickeln kommen, das eventuell als unangenehm empfunden wird. Daneben kann sich die Haut leicht wund anfühlen.

Ein paar Stunden nach der Behandlung sollte das Gefühl von Kribbeln jedoch nachlassen.

Die behandelte Hautstelle färbt sich nach der Anwendung weiß. Das ist ein gutes Zeichen, denn das signalisiert das abgestorbene Warzengewebe.

Danach verändert sich die Haut wieder in die normale Hautfarbe und die Warze verfärbt sich rot.

Nach dem Vereisen kann sich innerhalb von kurzer Zeit oder nach ein paar Tagen eine Blase entwickeln, die eventuell mit Blut gefüllt ist.

Das ist ein natürlicher Vorgang nach dem Vereisen. Die Blase zeigt eine erfolgreiche Behandlung an.

"Wichtig ist, nicht zu versuchen, die Blase zu öffnen. Sie sollte eher geschützt werden, um nicht zu platzen.
Falls es doch zum Öffnen der Blase kommen sollte, empfiehlt sich die Stelle gründlich zu desinfizieren."
Apothekerin Melissa Sörgel, freundlich lächelnd
Melissa Sörgel
Apothekerin

Dosierung

Meist genügt eine einmalige Anwendung, um eine Warze zu entfernen.

Wenn mehrere Warzen behandelt werden sollen, muss zwischen den Anwendungen eine Pause von 14 Tagen eingehalten werden.

Falls die behandelte Warze nach 14 Tagen nicht verschwunden ist, kann der Vorgang wiederholt werden (meist bei alten oder großen Warzen).

Wenn mehr als 3 Behandlungen nötig sind, sollte ein Arzt kontaktiert werden.

Anwendung von EndWarts FREEZE

1. Um ein optimales Ergebnis bei Fußwarzen zu erzielen, ist ein 5-minütiges Fußbad in lauwarmem Wasser sinnvoll.

So wird die Hornhaut aufgeweicht und kann ggf. noch mit einer Fußfeile vorsichtig entfernt werden. (Harte Haut auf der Warze erschwert ein Vereisen!)

2. Danach wird die betroffene Stelle gründlich abgetrocknet.

3. EndWarts FREEZE vor erstem Gebrauch einmalig aktivieren: Weißer Teil des Gerätes wird in Pfeilrichtung gedreht, bis der Stern im schattierten Bereich ist.

4. Gerät aufrecht mit transparenter Kappe nach unten auf eine flache, stabile Fläche stellen. Danach wird der weiße Teil des Gerätes für genau 2 Sekunden nach unten gedrückt (zischendes Geräusch).

5. Kappe abnehmen (Eisdampf ist zu sehen) und Produkt sofort anwenden.

6.  Für die Anwendung wird die Spitze von EndWarts FREEZE fest auf die Warze gedrückt. (Hände, Finger, Arme: 15 Sekunden I Füße: 40 Sekunden)

7. Nach jedem Gebrauch muss die Einweg-Spitze gewechselt werden. Dafür kann nach einer 2-minütigen Pause die Spitze mit einem Papiertuch vom Gerät entfernt und entsorgt werden.

8. Bis zur nächsten Anwendung sollte das Gerät im Kühlschrank gelagert werden.

Tipps nach der Anwendung

Man sollte nicht an der behandelten Stelle zupfen oder versuchen, die Warze zu entfernen.

Falls sich eine Blase gebildet hat, sollte diese niemals aufgestochen werden!

Der betroffene Hautbereich ist sauber zu halten und bei Bedarf zu desinfizieren.

Duschen und Baden sind direkt nach der Behandlung wieder möglich.

Falls sich die Warze am Fuß befindet, und nach der Vereisung Schmerzen beim Gehen auftreten, kann die Hautstelle mit einem Hühneraugen-Druckschutzring vor dem Druck beim Gehen geschützt werden.

Kontraindikationen

Aufzählungszeichen

Säuglinge und Kinder unter 4 Jahren

Aufzählungszeichen

Diabetes

Aufzählungszeichen

Blutgerinnungsstörung

EndWarts FREEZE darf nicht bei Kindern unter 4 Jahren angewendet werden. Außerdem ist eine Anwendung bei Diabetikern nicht ratsam.

Da Diabetiker häufig Durchblutungsstörungen und ein vermindertes Schmerzempfinden haben, sollte das Produkt nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.

Auch Personen mit Blutgerinnungsstörungen sollten die Vereisung nicht ohne ärztliche Kontrolle durchführen.

Nebenwirkungen von EndWarts FREEZE

Zu den häufigsten Nebenwirkungen der Behandlung gehört eine Blase, die eventuell auch mit Blut gefüllt sein kann.

Jedoch signalisiert diese Blase eine erfolgreiche Behandlung.

Weitere seltene Nebenwirkungen sind Farbverlust der Haut, Verbrennungen, Narbenbildung, vorübergehendes gestörtes Empfinden oder Risiko auf Haut- und Nervenschäden.

Letzteres kann durch ein zu langes Anwenden eintreten.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Da es keine spezifischen Untersuchungen für eine Anwendung in der Schwangerschaft oder Stillzeit gibt, wird die Nutzung von EndWarts FREEZE für diese Personengruppen abgeraten.

Fazit zu EndWarts FREEZE gegen Warzen

EndWarts FREEZE ist ein wirksames, effektives Produkt, um Warzen zu entfernen. Durch den Wirkstoff Distickstoffmonoxid erreicht das Präparat die niedrigste Temperatur von allen auf dem Markt erhältlichen freiverkäuflichen Produkten.

"Ich kann Euch das Produkt definitiv empfehlen!"
Apothekerin Melissa Sörgel, freundlich lächelnd
Melissa Sörgel
Apothekerin

Das Warzengewebe wird vereist, stirbt ab und wird nach 10 – 14 Tagen dann letztendlich vom Körper abgestoßen.

Durch die Vereisung können kurzfristig Schmerzen auftreten, weshalb ich das Produkt für Kinder mit empfindlicher Haut nicht empfehlen würde.

Ansonsten ist EndWarts FREEZE eine deutliche Empfehlung für die Behandlung von gewöhnlichen Warzen an Händen, Armen, Fingern oder Füßen! Auch Dornwarzen können mit dem Vereisungsprodukt behandelt werden.

EndWarts FREEZE

Um vor Fälschungen geschützt zu sein, empfehle ich Euch das Produkt bei einer sicheren, TÜV-zertifizierten Apotheke zu bestellen.

Seht Euch diese Seite an, um noch mehr zu dem Thema zu erfahren: Wie entfernt man Warzen?

Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel
Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel

Mein Name ist Melissa und ich bin seit 2016 approbierte Apothekerin.

Von 2011-2015 habe ich Pharmazie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg studiert.

Danach habe ich mehrere Jahre in Apotheken gearbeitet und tausende Kunden beraten.

Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen.

Hier geht's zum LinkedIn-Profil!


Quellenverzeichnis:

1. Elke Wolf, Schälen, Verätzen oder Vereisen, https://www.pharmazeutische-zeitung.de/schaelen-veraetzen-oder-vereisen/

2. Andrea Fuchs, Lästige Warzen, https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2019/daz-26-2019/laestige-warzen

3. Gebrauchsanweisung EndWarts FREEZE, https://api.gebrauchs.info/fad40ee3d7757007b7f9bd11255fd839i