Casida Nagelöl im Test: Bewertung und Erfahrungen

Casida nagelöl repair & protect

“Casida Nagelöl besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, die pilzabtötende Eigenschaften haben.

Ob die Wirkung jedoch ausreicht, um Nagelpilz vollständig abzutöten, ist umstritten.

Apothekerin Melissa mit schwarzem Blaser und weißem Hintergrund.

Melissa, Apothekerin

Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020

Casida Nagelöl ist ein pflanzliches Produkt mit rein natürlichen ätherischen Ölen, das als Pflege und Hygiene bei Nagelpilz eingesetzt wird.

Die Pflanzenextrakte des Hausmittels bekämpfen die Pilzvermehrung.

Aber schafft es das Nagelöl den Pilz vollständig abzutöten?

Das und mehr erfahrt Ihr hier!

Inhaltsverzeichnis

Kundenbewertungen und Erfahrungen zu Casida Nagelöl Repair & Protect

(3,9 von 5)
3.9/5

Viele Nutzer waren zufrieden mit der Wirkung des Nagelöls gegen Nagelpilz.

Es wurde berichtet, dass die pilzbefallenen Nagelstellen mürbe werden und bröseln und sich der Nagelzustand dann verbessert.

Jedoch konnte bei vielen noch kein endgütliges Ergebnis beschrieben werden.

Es gab auch einige Kunden, die nicht die gewünschte Heilung erzielt haben und bei denen sich der Pilz sogar verschlimmert hat.

Viele empfehlen eine konsequente Therapie, denn nur so kann der Pilz behandelt werden.

Bei einigen Anwendern hat sich eine Entzündung gebilder, da sie das ätherische Öl auf der Haut nicht vertragen.

Erfahrungen und Bewertungen zu Casida Nagelöl lesen.

Vor- und Nachteile von Casida Nagelöl

Inhalt einer Packung

10 ml natürliches Nagelöl aus:

Wirkung von Casida Nagelöl Repair & Protect

Das aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen produzierte Nagelöl wirkt durch die Kombination der ätherischen Öle antibakteriell und antimykotisch.

Das Teebaumöl hat antiseptische und pilzabtötende Eigenschaften.

Die Wirkung von Oreganoöl ist ebenfalls antiseptisch, antimykotisch und gleichzeitig auch antibakteriell und antiviral.

Lavendelöl zerstört Hefe- oder Fadenpilze, die oft für eine Pilzinfektion verantwortlich sind.

Dosierung

1-2x täglich betroffene Nägel und deren Umgebung mit dem Öl einpinseln.

Anwendung von Casida Nagelöl

Bevor das Nagelöl Repair & Protect angewendet wird, sollte der poröse Nagelteil mit den beiliegenden Einmalfeilen entfernt werden.

Danach werden die betroffenen Nägel und deren Umgebung ein- bis zweimal täglich mit dem Öl bepinselt.

Dabei ist es ratsam, die Nägel so kurz wie möglich zu halten und die Behandlung so lange fortzusetzen, bis der Nagel vollständig gesund herausgewachsen ist.

Die Behandlung dauert in der Regel zwischen 4 und 7 Monate, je nach Zustand und Wachstumsgeschwindigkeit der Nägel.

Kontraindikation

Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.

Nebenwirkungen des Nagelöls

Nachdem es sich nicht um ein Arzneimittel handelt, werden keine Nebenwirkungen des Hausmittels angegeben. Kundenerfahrungen zufolge kann es jedoch durch die ätherischen Öle zu unerwünschten allergischen Hautreaktionen kommen.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Das Mittel sollte in Schwangerschaft oder Stillzeit nicht ohne ärztliche Rücksprache angewendet werden.

Fazit und Empfehlung zu Casida Nagelöl Repair & Protect

Die Inhaltsstoffe des Casida Nagelöls sind antimykotisch und antibakteriell. Ob die Wirkung allerdings stark genug gegen die Pilzerreger sind, ist bei pflanzlichen Mitteln umstritten.

Um einen Verlust des Nagels und schmerzhafte Entzündungen zu vermeiden, sollte Nagelpilz dringend medikamentös behandelt werden. Er kann nicht von selbst heilen!

Ich empfehle Euch das Casida Nagelöl in Kombination mit den bewährten antimykotischen Arzneimitteln anzuwenden!

Casida nagelöl repair & protect

Meine Top-Empfehlung für Euch ist die Zwei-Stufen-Therapie mit den antimykotischen Arzneimitteln.

Zuerst wird der infizierte Nagelteil mit der harnstoffhaltigen Salbe entfernt, danach wird der nachwachsende Nagel mit dem pilzabtötenden Nagellack behandelt.

1. Teil der Behandlung

 Woche 1-2:

canesten nagelset

2. Teil der Behandlung

ab Woche 3:

Ciclopoli ist ein Nagellack undhilft effektiv gegen Nagelpilz

Um vor Fälschungen geschützt zu sein, rate ich Euch, die Produkte bei einer sicheren, TÜV-zertifizierten Apotheke zu bestellen.
Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel
Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel

Mein Name ist Melissa und ich bin seit 2016 approbierte Apothekerin.

Ich habe von 2011-2015 Pharmazie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg studiert.

Danach habe ich mehrere Jahre in Apotheken gearbeitet und tausende Kunden beraten.

Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen.

Hier geht's zum LinkedIn-Profil!