Canesten Extra Creme im Test: Erfahrungen und Anwendung

Canesten Extra Creme mit CanesTouch Applikator gegen Haut- und Fußpilzerkrankungen 15 g

Zuletzt aktualisiert: 04. April 2021

Die Canesten Extra Creme* ist mit ihrem enthaltenen pilzabtötenden Inhaltsstoff ein effektives Mittel gegen eine Reihe verschiedener Pilze.

Der Wirkstoff dringt tief in die Haut ein und soll dort den Pilzerreger und dessen Sporen zerstören.

Wie bewerten Kunden die Creme?

Hält sie wirklich, was sie verspricht und führt sie zum Ziel, den Pilz loszuwerden?

Das und alle weiteren Informationen zu Canesten Extra erkläre ich Euch hier!

Inhaltsverzeichnis

Canesten Extra Creme: Erfahrungen und Kundenbewertungen

(4,6 von 5)
4.6/5

Die Canesten Extra Creme überzeugt die meisten Nutzer mit einer hervorragenden Wirkung.

Sehr viele zufriedene Kunden sprechen für die gute Wirksamkeit und angenehme Anwendung.

Auch Fußpilz wurde mit der pilztötenden Creme erfolgreich bekämpft.

Mehrere Anwender haben die gute Verträglichkeit hervorgehoben und geraten, die Behandlung konsequent durchzuführen. So kommt man am Ende ans Ziel, den Pilz loszuwerden.

Nur wenige Nutzer der Creme waren nicht zufrieden mit der Wirkung und würden sie daher nicht weiterempfehlen.

Erfahrungen und Bewertungen zur Canesten Extra Creme lesen.

Vor- und Nachteile der Canesten Extra Creme

Wirkstoff ist gleichzeitig entzündungshemmend und antibakteriell

Schnelle Linderung der Symptome

Komfortable Anwendung durch den CanesTouch Applikator

Einmal tägliche Anwendung nötig

Längere Behandlungsdauer (3 Wochen)

Empfehlung der Apothekerin

"Die Canesten Extra Creme ist ein sehr wirksames Arzneimittel zur erfolgreichen Behandlung von Fußpilz.

Außerdem ist die Anwendung durch den CanesTouch Applikator besonders hygienisch, da die Hände zum Eincremen nicht benötigt werden."
Apothekerin Melissa Sörgel, freundlich lächelnd
Melissa Sörgel
Apothekerin

Canesten Extra Creme mit CanesTouch Applikator gegen Haut- und Fußpilzerkrankungen 15 g

Was ist die Canesten Extra Creme?

Die Canesten Extra Bifonazol Creme ist eine Creme zur Behandlung von Haut- und Fußpilz.

Der enthaltene Wirkstoff wirkt nicht nur gegen Fadenpilze, sondern bekämpft auch Hefe- oder Schimmelpilze, Malassezia furfur, sowie Infektionen durch das Corneybacterium minutissimum.

Die Creme kommt bei Fußpilz, sowie bei Mykosen am Körper, an den Händen oder in Hautfalten zum Einsatz.

Daneben kann das Medikament auch bei einem Befall mit der Kleienpilzflechte (med.: Pityriasis versicolor) angewendet werden.

Säuglinge und Kleinkinder sollten nur unter ärztlicher Aufsicht mit der Canesten Extra Creme behandelt werden.

Die Creme darf keinesfalls in die Augen geraten.

Wer gegen den enthaltenen Inhaltsstoff Cetylstearylalkohol allergisch ist, sollte eine andere Darreichungsform zur Bekämpfung des Pilzes wählen, z.B. das Canesten Extra Spray.

Unterschied Canesten und Canesten Extra

Canesten Creme Canesten Creme gegen Pilzerkrankungen, Canesten Cream, Canesten krém Canesten Extra Creme Canesten Extra Creme mit CanesTouch Applikator gegen Haut- und Fußpilzerkrankungen 15 g
Wirkstoff Clotrimazol Bifonazol
Dosierung 2 - 3x täglich 1x täglich
Anwendungsgebiete Haut und Schleimhaut Haut
Weitere Eigenschaften Antibakteriell Antibakteriell und entzündungshemmend

Der größte Unterschied zwischen der Canesten Creme* und der Canesten Extra Creme* sind die enthaltenen Wirkstoffe.

Die Canesten Creme enthält den Wirkstoff Clotrimazol, wobei die Canesten Extra Creme den Wirkstoff Bifonazol beinhaltet.

Beide Wirkstoffe gehören zur Gruppe der Antimykotika, das bedeutet sie wirken pilzabtötend.

Jedoch ist das Bifonazol die Weiterentwicklung zum Clotrimazol und hat neben der pilzabtötenden Wirkung auch noch entzündungshemmende Eigenschaften.

Auch in der Dosierung unterscheiden sich die beiden Präparate.

Die Canesten Creme wird zwei- bis dreimal täglich angewendet, während die Canesten Extra Creme nur einmal täglich aufgetragen wird.

Die Canesten Creme kann sowohl zur Behandlung der Haut als auch der Schleimhaut eingesetzt werden, wohingegen die Canesten Extra Creme nicht zur Anwendung an den Schleimhäuten geeignet ist.

Canesten oder Canesten Extra?

Was hilft gegen Fußpilz? Canesten oder Canesten Extra?

Wichtig zu wissen ist, für welche Pilzerkrankung und an welcher Stelle am Körper die Creme eingesetzt wird.

Bei einem Fußpilzbefall empfehle ich Euch die Canesten Extra Creme mit Bifonazol, da sie eine bessere pilztötende Wirkung besitzt und nur einmal täglich angewendet werden muss.

Auch bei Pilzerkrankungen in Hautfalten oder bei einem Befall mit der Kleienpilzflechte empfehle ich Euch die Anwendung der Canesten Extra Creme.

Wenn jedoch Scheidenpilz bei der Frau oder eine Entzündung der Eichel oder Vorhaut beim Mann vorliegt, empfehle ich die Canesten Creme mit Clotrimazol, da sie zur Behandlung von Schleimhäuten geeignet ist.

Inhalt einer Packung

15 g Creme mit 1 % Bifonazol

CanesTouch Applikator für eine komfortable Anwendung

Wirkung der Canesten Extra Creme

Die Wirkung der Canesten Extra Creme geht auf den antimykotischen Wirkstoff Bifonazol zurück.

Das Breitspektrumantimykotikum dringt durch die Creme tief in die Haut ein und bekämpft dort den angesiedelten Pilz.

Dadurch wird der Pilz mit der Zeit abgetötet und verschwindet.

Da Bifonazol den Pilz auf zwei verschiedene Wege hemmt, besitzt das Produkt eine bessere fungizide Wirkung als Vergleichsprodukte mit anderen Wirkstoffen.

Daneben wirkt das Antimykotikum außerdem entzündungshemmend.

Dadurch klingen die Beschwerden Juckreiz, Rötung und Schuppung der Haut schon nach wenigen Behandlungen ab.

Dosierung

Einmal täglich, am besten abends mit dem CanesTouch Applikator auf die befallene Hautstelle dünn auftragen.

Ein 1 cm langer Salbenstrang reicht für eine etwa handtellergroße Fläche.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt bei Fußpilz etwa 3 Wochen.

Canesten Extra: Anwendung

1. Vor der ersten und vor jeder weiteren Anwendung sollte die zu behandelnde Stelle gewaschen und gut abgetrocknet werden, um lockere, vorhandene Hauschuppen zu entfernen.

2. Verschlusskappe vom CanesTouch Applikator entfernen und Tube öffnen, indem der untere Teil des Applikators auf ON gedreht wird.

3. Auf die Tube drücken, bis eine ausreichende Menge der Creme auf der Applikatorspitze sichtbar wird.

4. Creme dünn und gleichmäßig auf die infizierten Stellen am Fuß auftragen.

5. Mit der geriffelten Seite des CanesTouch Applikators Creme sanft einmassieren und trocknen lassen.

6. CanesTouch Applikator nach der Anwendung wieder auf OFF drehen.

Nach der Anwendung sollte die Applikatorspitze mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Danach die Verschlusskappe wieder aufsetzen.

"Wenn nach ca. einer Woche Behandlung keinerlei Besserung der Symptome eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden."
Apothekerin Melissa Sörgel, freundlich lächelnd
Melissa Sörgel
Apothekerin

Kontraindikationen

Säuglinge und Kleinkinder sollten nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden.

Nebenwirkungen der Fußpilz-Creme Canesten Extra

Hautreizungen (Kontaktdermatitis)

Lokal begrenzte Ödeme

Allergische Reaktionen

Canesten Extra: Schwangerschaft/ Stillzeit

Es gibt keine hinreichenden Daten über die Anwendung von Bifonazol in der Schwangerschaft.

Canesten Extra sollte daher in der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger ärztlicher Nutzen-Risiko-Analyse angewendet werden.

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ist das Arzneimittel zu vermeiden.

Während der Stillzeit sollte bei der Behandlung mit Canesten Extra das Stillen unterbrochen werden.

Fazit zu Canesten Extra gegen Fußpilz

Die Canesten Extra Creme ist eine hochwirksame Creme gegen Fußpilz. Durch den enthaltenen Wirkstoff Bifonazol wird der Pilz effektiv abgetötet.

Nachdem der Inhaltsstoff gleichzeitig antibakteriell und entzündungshemmend ist, lindert die Creme bereits nach wenigen Anwendungen merklich die Symptome Juckreiz und Brennen.

Auch Kunden, die die Creme genutzt haben, waren sehr zufrieden mit Wirkung und Anwendung und würden die Fußpilzcreme weiterempfehlen.

Der enthaltene CanesTouch Applikator ermöglicht ein Auftragen der Creme, ohne die infizierte Haut zu berühren.

Daher empfehle ich Euch die Canesten Extra Creme definitiv als wirksames Mittel gegen Fußpilz!

Canesten Extra Creme mit CanesTouch Applikator gegen Haut- und Fußpilzerkrankungen 15 g

Um vor Fälschungen geschützt zu sein, rate ich Euch das Produkt bei einer sicheren, TÜV-zertifizierten Apotheke zu bestellen!

Weitere Informationen zu Cremes gegen Fußpilz findet Ihr hier.

Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel
Autorin: Apothekerin Melissa Sörgel

Mein Name ist Melissa und ich bin seit 2016 approbierte Apothekerin.

Von 2011-2015 habe ich Pharmazie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg studiert.

Danach habe ich mehrere Jahre in Apotheken gearbeitet und tausende Kunden beraten.

Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen.

Hier geht's zum LinkedIn-Profil!


Quellenverzeichnis:

1. Fachinformationsverzeichnis Deutschland, Canesten Extra Creme, https://www.fachinfo.de/suche/fi/014497

2. Fachinformationsverzeichnis Deutschland, Canesten Creme, https://www.fachinfo.de/suche/fi/000338


*Pflichtangaben:

Canesten EXTRA Creme, EXTRA Creme mit CanesTouch Applikator
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Bei Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z. B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände sowie die Behandlung eines freigelegten Nagelbettes im Rahmen einer Nagelpilztherapie; Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidiasis.
Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol.

Canesten Creme
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut und Schleimhaut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol.