Was sind Ursachen und Symptome von Nagelpilz? Behandlung und Prävention

Arzt hält Schild mit Aufschrift Nagelpilz
Nagelpilz ist eine häufige Erkrankung der Finger- und Fußnägel. (Quelle: Coloures-Pic – stock.adobe.com)

Zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2020

Nagelpilz ist eine extrem lästige Erkrankung, die man lange behandeln muss, um sie wieder loszuwerden. Aus diesem Grund möchte ich Euch hier einen kurzen Überblick geben.

Was ist Nagelpilz eigentlich und was sind die Ursachen dafür?

Nagelpilz, auch Onychomykose genannt, ist eine Infektion mit Dermatophyten, Hefepilzen oder Schimmelpilzen an Fuß- oder Fingernägeln. Nachdem der Erreger ansteckend ist, fängt man ihn sich meistens an öffentlichen Orten (z.B. Schwimmbad, Sauna) ein. Auch Sportler sind häufig betroffen!

Weitere Informationen zu den Ursachen findet Ihr auf dieser Seite.

Wie sieht Nagelpilz aus?

Nagelpilz erkennt man an Verfärbungen und Verformungen des Nagels. Weitere Symptome sind, dass sich der Nagel verdicken und vom Nagelbett abheben kann. Wie das aussieht und was es für Folgen haben kann, lest Ihr auf der Seite zu den Symptomen von Nagelpilz.

Wie wird Nagelpilz behandelt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die lästige Erkrankung loszuwerden, unter anderem mit einem wirkstoffhaltigem Nagellack und Cremes.

Ich gebe Euch einen Überblick zu den verschiedenen Behandlungsformen und den wirksamsten Medikamenten um Euren Nagelpilz zu behandeln.”

Apothekerin Melissa mit schwarzem Blaser und weißem Hintergrund.

Melissa, Apothekerin

 

Nagelmykose ist zwar sehr lästig, kann aber gut behandelt werden. Mit viel Geduld schafft man es die Infektion zu heilen. 

Wie kann man Nagelpilz vorbeugen?

Ich habe nach den 10 besten Tipps zur Prävention von Nagelpilz gesucht und sie auf einer Seite zusammengefasst.

Bei den am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) findet Ihr Antworten auf verschiedenste Themen, die bei Nagelpilz relevant sind.

Zurück zur Startseite.

Melissa

Melissa

Melissa ist eine approbierte Apothekerin. Ihre praktische Erfahrung nutzt sie um Euch hier weiterzuhelfen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.