Fungizid ratiopharm Pumpspray: Anwendung, Vor- und Nachteile

Fungizid Spray im Test und Empfehlung der Apothekerin

Zuletzt aktualisiert: 19. Juli 2021

Das Fungizid Spray ist ein Mittel, das einen pilztötenden Wirkstoff enthält. Durch Aufsprühen auf die Haut soll der Pilzerreger bekämpft werden.

Die Sprayform vereinfacht die Handhabung auch für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit.

Wie wird das Fungizid ratiopharm Spray richtig angewendet?

Alles zum Fungizid ratiopharm Spray habe ich Euch auf dieser Seite zusammengefasst!

Diese Seite enthält sogenannte Affiliate-Links, die mit Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Wenn Ihr auf einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. So kann sich diese Webseite finanzieren. Für Euch verändert sich der Preis nicht.

Die bereitgestellten Informationen ersetzen nicht die professionelle Beratung und Behandlung durch einen Arzt und dürfen nicht zur eigenen Diagnose verwendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhaltsverzeichnis

Vor- und Nachteile des Fungizid ratiopharm Sprays

Vorteilszeichen: Haken

Komfortable, hygienische Anwendung

Vorteilszeichen: Haken

Kein Verteilen des Mittels mit den Händen nötig, dadurch kein Kontakt der Hände mit infizierten Stellen

Vorteilszeichen: Haken

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Vorteilszeichen: Haken

Für Fußpilz mit nässenden Hautstellen

Vorteilszeichen: Haken

Rasche Linderung der Symptome

Nachteilszeichen: Minus

Zweimal tägliche Anwendung nötig

Nachteilszeichen: Minus

Längere Anwendungsdauer als Vergleichsprodukte

Nachteilszeichen: Minus

Nicht für trockene, eingerissene Haut mit Wunden geeignet

Fungizid ratiopharm Pumpspray

Was ist das Fungizid Spray?

Das Fungizid ratiopharm Spray ist ein Arzneimittel zur äußerlichen Bekämpfung von Fußpilz sowie Hautpilz an anderen Körperstellen und der Kleienpilzflechte. Erreger können hierbei Dermatophyten, Hefen oder Schimmelpilze sein.

Fungizid ist rezeptfrei, das bedeutet ohne ärztliches Rezept, in jeder Apotheke oder Online-Apotheke erhältlich.

Durch die Sprayform kommen die Hände nicht in Kontakt mit den infizierten Hautstellen. Das schützt vor Verbreitung des Erregers auf weitere Hautstellen oder andere Personen.

Das Fungizid Spray ist ein Mittel für die äußerliche Behandlung von Pilzinfektionen.

Es darf nicht in die Augen gelangen und sollte bei Überempfindlichkeit gegenüber einen der Inhaltsstoffe nicht angewendet werden.

Dadurch, dass die Inhaltsstoffe des Sprays zur Aufhellung farbiger Gegenstände führen kann, sollte das Mittel nicht mit Teppichböden oder Kleidung in Kontakt kommen.

Das Produkt ist nicht zur Anwendung an Schleimhäuten oder im Genitalbereich geeignet!

Durch die Inhaltsstoffe eignet sich das Spray bei nässendem Fußpilz, da der Alkoholgehalt austrocknend für die Haut wirkt.

Inhalt einer Packung

Aufzählungszeichen

40 ml Lösung mit 1% Clotrimazol in einer Sprühflasche

Dosierung

Zweimal täglich auf die erkrankten Hautstellen dünn aufsprühen und trocknen lassen.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 4 Wochen.

Um das Rückfallrisiko der Infektion zu vermindern, sollte die betroffene Stelle noch 2 Wochen nach Abklingen der Symptome weiterbehandelt werden.

Fungizid ratiopharm Pumpspray: Anwendung

1. Vor der Behandlung sollten die zu behandelnden Hautstellen gewaschen und gründlich abgetrocknet werden.

2. Transparente Schutzkappe von der Sprühflasche abziehen.

3. Vor dem ersten Gebrauch Sprühkopf mehrere Male betätigen, bis ein vollständiger Sprühstoß abgegeben wird.

4. Lösung auf die erkrankte Hautstelle aufsprühen und trocknen lassen. Ein Verreiben mit den Händen ist nicht nötig.

Die Anwendung wird zweimal täglich wiederholt.

Direkt nach der Behandlung sollte die Haut nicht mit Wasser in Kontakt kommen, damit der Wirkstoff ausreichend wirken kann.

Mit dem Pumpspray ist auch eine Anwendung in der „Überkopflage“ möglich. Der Sprühkopf muss bei der Behandlung nicht senkrecht gehalten werden.

Bei der Behandlung reichen meist ein bis zwei Sprühstöße aus. Der Sprühabstand sollte dabei zwischen 10 und 30 cm betragen.

Kontraindikationen

Aufzählungszeichen

Überempfindlichkeit gegen Clotrimazol oder einen anderen Bestandteil der Lösung

Aufzählungszeichen

Behandlung mit Amphotericin oder anderen Polyenantibiotika (Clotrimazol kann Wirksamkeit vermindern)

Aufzählungszeichen

Anwendung auf Schleimhäuten oder im Genitalbereich

Aufzählungszeichen

Gleichzeitige Anwendung von Deodorantien oder anderen Kosmetika

Nebenwirkungen des Fußpilz-Sprays Fungizid ratiopharm

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):
Hautreaktionen (z. B. vorübergehende Rötung, Brennen, Stechen)

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen):
Allergische Reaktionen an der Haut aufgrund Überempfindlichkeit gegen Propylenglycol oder Macrogol

Durch den Alkoholgehalt kann es zur Austrocknung der Haut kommen.

Benzylalkohol kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Schwangerschaft/ Stillzeit

Das Arzneimittel sollte in der Schwangerschaft nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt und nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Analyse angewendet werden.

In der Stillzeit sollte das Mittel nicht im Brustbereich angewendet werden, um einen direkten Kontakt des Säuglings mit dem Mittel zu vermeiden.

Fazit zum Fungizid ratiopharm Pumpspray gegen Fußpilz

Das Fungizid ratiopharm Pumpspray ist ein Mittel zur Behandlung von nässendem Fußpilz.

Das Präparat ist sehr gut für Menschen geeignet, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind.

So können sie durch das leichte Aufsprühen auch schwer erreichbare Stellen eigenständig behandeln.

Fungizid ratiopharm Pumpspray

Auf dieser Seite erfahrt Ihr mehr zu den verschiedenen Sprays gegen Fußpilz.

Autorin: Melissa Sörgel
Autorin: Melissa Sörgel

Mein Name ist Melissa und ich bin seit 2016 approbierte Apothekerin.

Von 2011-2015 habe ich Pharmazie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg studiert.

Danach habe ich mehrere Jahre in Apotheken gearbeitet und tausende Kunden beraten.

Hier geht's zum LinkedIn-Profil!


Quellenverzeichnis:

Fachinformationsverzeichnis Deutschland, Fungizid ratiopharm Pumpspray, https://www.fachinfo.de/suche/fi/022940


Pflichtangaben:

Fungizid-ratiopharm Pumpspray
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Bei Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z.B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße (Fußpilz), Pilzinfektionen der Haut und der Hautfalten, Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), oberflächliche Hefepilzerkrankungen (Candidosen).