Über OTC Beratung

Apothekerin zeigt Tabletten
Quelle: megaflopp – stock.adobe.com

Willkommen auf meiner Homepage

OTC Beratung ist eine Seite, die Euch mit Ratschlägen und Tipps zu freiverkäuflichen Medikamenten hilft. Durch die praktische Erfahrung aus der Apotheke weiß ich, welche Produkte wirken und nachgefragt werden.

Mein Hauptziel ist es, Euch an meiner Erfahrung teilhaben zu lassen und Euch Tipps, Tricks und die besten Produkte vorzustellen.

Mein Team und ich sind zudem immer auf der Suche nach den neuesten und effektivsten freiverkäuflichen Arzneimitteln. Ich garantiere, dass ich Euch mit den bestmöglichen Informationen versorgen werde.

Was sind OTC Produkte?

OTC kommt aus dem Englischen und bedeutet ausgeschrieben „Over The Counter“, oder auf deutsch „Über den Ladentisch“. Es beinhaltet alle Arzneimittel, die rezeptfrei in der Apotheke gekauft werden können. Rezeptfrei bedeutet, dass man zum Kaufen nicht extra eine Verordnung vom Arzt benötigt.

Bei OTC-Produkten kann es sich um apothekenpflichtige und nicht apothekenpflichtige Präparate handeln. Im Allgemeinen kann man sagen, dass rezeptfreie Arzneimittel auch ohne Behandlung durch einen Arzt sicher und wirksam angewendet werden können.

OTC-Arzneimittel sind nicht verschreibungspflichtig und auch ohne Rezept vom Arzt erhältlich.

Apothekerin Melissa mit schwarzem Blazer und weißem Hintergrund.

Melissa, Apothekerin

Als Arzneimittel bezeichnet man Zubereitungen, die für die medizinische Anwendung an Menschen oder Tieren bestimmt sind. Sie werden zur Vorbeugung, Behandlung und zur Diagnose eingesetzt und bestehen in der Regel aus einem oder mehreren aktiven Wirkstoffen und Hilfsstoffen.

Von den OTC-Medikamenten werden die Rx-Medikamente abgegrenzt. Rx Arzneimittel sind verschreibungspflichtige Medikamente, die nur gegen Rezept vom Arzt in der Apotheke erhältlich sind.

Im Normalfall werden OTC-Produkte nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Es gibt allerdings Ausnahmen. In einer Liste des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) sind verschreibungsfreie Medikamente, die auf Kosten der gesetzlichen Krankenkasse verordnet werden dürfen, aufgezählt.

Autorin: Melissa Sörgel
Autorin: Melissa Sörgel

Mein Name ist Melissa und ich bin seit 2016 approbierte Apothekerin.

Ich habe an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg Pharmazie studiert.

Danach habe ich mehrere Jahre in Apotheken gearbeitet und tausende Kunden beraten.

Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit Euch teilen.

2017-2019

Apothekerin in den ABF-Apotheken in Fürth

  • Stellvertretende Filialleitung mit Personalverantwortung
  • Leitung Qualitätsprüfung
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Leitung des Handverkaufteams
  • Abgabe von Substitutionsmitteln
  • Blutuntersuchungen
  • Freigabe und Signatur im Bereich Rezeptur
  • Abgabe von Arzneimitteln, Medizinprodukten und apothekenüblichen Waren

2016

  • 11/2016 3. Staatsexamen

2016

Pharmazeutin im Praktikum, ABF-Apotheke Fürth

  • Pharmazeutische Beratung unter Aufsicht
  • Rezeptur- und Defekturherstellung unter Aufsicht eines Apothekers
  • Prüfung von Fertigarzneimitteln und Ausgangsstoffen

2015-2016

Pharmazeutin im Praktikum, ABF-Reinraumlabor Fürth

  • Sterilherstellung von Zytostatika und Ophthalmika
  • Dokumentation
  • Endkontrolle unter Aufsicht
  • Schutzmaßnahmen

2011-2015

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Studiengang: Pharmazie

  • 08/2015 2. Staatsexamen
  • 08/2013 1. Staatsexamen
  • 03/2013 Famulatur Rathaus-Apotheke, Oberasbach
  • 03/2012 Famulatur Luna-Apotheke, Oberasbach

Folge OTC Beratung auf Social Media